Am Vormittag wird weitestgehend in Blöcken unterrichtet und an zwei Nachmittagen stehen Freizeitangebote zur Auswahl.

Die Unterrichtsblöcke haben folgende Zeitfenster:

1. Block: 7.30 hodź. - 9.00 hodź.
30 min. Frühstücks- und Hofpause

2. Block: 9.30 hodź. - 11.00 hodź.
30 min. Mittags- und Hofpause

3. Block: 11.30 hodź. - 13.00 hodź.
(Die 5. Unterrichtsstunde endet um 12.15 Uhr.)

Täglich wird eine Frühbetreuung angeboten: 6.00 Uhr - 7.00 Uhr (durch den AWO-Hort)

Buskinder, die ein GTA-Angebot nutzen wollen, jedoch nicht den Hort besuchen,
können am Montag und Mittwoch ihre Hausaufgaben bis zum Beginn des Angebotes unter Aufsicht erledigen.

In die Schulwoche starten wir wieder mit einer Stunde Förderunterricht für alle Kinder,
klassenübergreifend aufgeteilt in verschiedenen Gruppen.

Wir bieten folgende Förderinhalte klassenübergreifend in Kleingruppen an:

- Kreativecke

- Bauen und Konstruieren / twarimy a konstruěrujemy (1/2)

- Rückenschule / ergoterapia (1-4)

- Flinke Schere / paslić

- Handarbeit / ručne dźěło (3/4)

- Holzbearbeitung / dźěłamy z drjewom (3-4)

- "Löwenzahn" - Natur und Experimente / "Mlóč" - přiroda a eksperimenty (1-4)

- Spielen und Lernen, Kl. 1/2 / wuknjenske hry (1/2)

- Richtig sprechen / logopedija (1-4)

- Sport und Bewegung / sport (1-4)

- Tschechisch / čěćina (1-4)

- Tanzen / rejowanje (3/4)

- Chor / spěwanje (1-4)

- Theater / dźiwadło (1/2)

- sorbische Medien / serbske medije (3/4)

Danach folgt in den einzelnen Klassen der Morgenkreis sowie die Frühstücks- und Hofpause.

Somit ist ein gleitender Wochenbeginn möglich und die Schülerinnen und Schüler
können individuell gefördert und gefordert werden.

Zurück zur Hauptseite